Oberflächen

PURION® UV MODUL 300

…zeichnen sich durch eine außerordentlich hohe Desin- fektionsleistung bei kompakter Bauweise und geringem Energieverbrauch aus. Sie sind nach geltenden Gesetzen, Normen und Richtlinien ausgeführt.

Das PURION UV MODUL 300 besteht aus einem Aluminiumgehäuse welches in Desinfektionsrichtung offen ist. Die PURION UV MODUL 300 kann über oder unter dem zu desinfizierenden Bereich installiert werden. Damit ist es z.B. für die Banddesinfektion sehr gut geeignet.

Eine reflexionsverstärkte UV-Hochglanz Aluminiumfläche (PVD-beschichtet) stellt eine optimale Strahlungsnutzung der UV Lampen sicher.

Die Ansteuerung des PURION UV MODUL 300 erfolgt mit dem PURION Steuerungsschrank Model 1. Optional kann das PURION UV MODUL 300 mit Lampen- lebensdauerüberwachung und Splitterschutz ausgestattet werden.

Die eingesetzten PURION UV-Strahler zeichnen sich durch lange Lebensdauer, hohe Desinfektionsleistung und einen geringen Energieverbrauch aus. Die Stromversorgung erfolgt mit 3~/N/PE~50/60Hz 230/400V.

Die kompakte Bauweise erlaubt eine einfache Lampen- entnahme und den Lampenwechsel zum Beispiel am Ende der Strahler Nutzungsdauer. Zu Reinigungszwecken kann das Quarztauchrohr einfach demontiert bzw. montiert werden.

Technische Daten

Hersteller:PURION® GmbH
Typ:PURION UV MODUL 300
Desinfektionsleistung:
Abstand von 50 mm
Abstand von 500 mm

200 J/m²
 60 J/m²
Bandbreite:≤ 300 mm
Dimensionen (L x B x H):1000 x 600 x 100 mm
Ausstattungsoptionen:

Lampenlebensdauer-
überwachung (OTC –
Hauptalarm)
Splitterschutz

Anzahl UV Strahler:8
Anzahl
Steuerungsschrank Typ 1:
1
Strahlernutzungsdauer:10.000 h
Elektrischer Anschluss:3~/N/PE~50/60Hz 230/400V
Leistung:8 x 48 W
Absicherung:3 x 6 A


Das PURION UV MODUL 300 kann für verschiedene Bandgeschwindigkeiten verwendet werden:

Bandgeschwindigkeit:Anzahl PURION UV MODUL 300:
0,0 – 0,5 m/s1
0,5 – 1,0 m/s2
1,0 – 1,5 m/s3
1,5 – 2,0 m/s4


PURION UV MODUL 300 findet Anwendung bei:

Banddesinfektion
Oberflächendesinfektion
Desinfektion von Verpackungsmaterial
Einbau in Klimakanäle


Download Datenblatt