Oberflächen

PURION UVC BOX small

…zeichnen sich durch eine außerordentlich hohe Desin- fektionsleistung bei kompakter Bauweise und geringem Energieverbrauch aus. Sie sind nach geltenden Gesetzen, Normen und Richtlinien ausgeführt.

Das Gerät PURION UVC BOX besteht aus Stahlgehäuse mit verschließbarer Glastür. Im inneren ist eine PURION UV-Lampe für eine optimale Desinfektionswirkung montiert. Die Steuerung ist in dem Gehäuse integriert.

Die Desinfektionseinheit kann einerseits dauerhaft eingeschaltet werden. .

Darüber hinaus ist es möglich die Einheit durch Benutzung der Timerfunktion genau 5 Minuten mit anschließender automatischer Abschaltung zu betreiben..

Der eingesetzte PURION UV-Strahler zeichnet sich durch lange Lebensdauer, hohe Desinfektionsleistung und einen geringen Energieverbrauch aus..

Die kompakte Bauweise erlaubt eine einfache und werkzeug- lose Lampenentnahme und den Lampenwechsel zum Beispiel am Ende der Strahler-Nutzungsdauer..

Das Gerät PURION UVC-BOX eignet sich hervorragend für die Desinfektion von kleineren Gegenständen im medizinischen oder häuslichen Bereich.

Technische Daten

Hersteller:PURION® GmbH
Typ:PURION UVC BOX small
Desinfektionsleistung:1.440 J/m² bei 5 min Bestrahlungsdauer
Abmessung L x B x H in mm:312 x 310 x 264
Gewicht:7 Kg
Strahlernutzungsdauer:10.000 h
Anzahl UV Strahler:1
Voreinstellung Timer5 Minuten
Elektrischer Anschluss:230 V AC
Leistung:1 x 10 W
Absicherung:10A


Details zur Desinfektionsleistung:

5 min (voreingestellt)10 min
Garantierte
UVC Dosis ¹
1.440 J/m²2880 J/m²

Der reale Dosiseintrag pro Flächeneinheit kann durch die Oberfläche des Desinfektionsgutes beeinflusst werden!


PURION UVC BOX small findet Anwendung bei:

Arztpraxen
Medizin und Laborausstattung
Häuslicher Bereich

Vorteile:

  • kein Chemikalieneintrag
  • wartungsarmer Betrieb
  • niedrige Betriebskosten


Download Datenblatt

¹Eine Dosis von 200 J/m² sichert eine 99% Entkeimung bei leichter bis mittlerer Kontamination z.B. durch Influenza; eine Dosis von 600 J/m² sichert eine 99% Entkeimung bei mittlerer Kontamination z.B. durch Baccillus tuberculi; eine Dosis von 1000 J/m² sichert eine Entkeimung bei starker Kontamination z.B. durch Polio- und Echoviren.